Als Jugendleiterin oder Jugendleiter spielst du eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des geistlichen Weges der jungen Menschen, die dir anvertraut sind. Ein Sommercamp bietet eine einzigartige Gelegenheit, bleibende Erinnerungen zu schaffen, Beziehungen zu vertiefen, und vor allem jungen Menschen eine tiefe Begegnung mit Gott zu ermöglichen. Bevor du dich jedoch in dieses fantastische Abenteuer stürzt, ist es wichtig, dein Herz auf das vorzubereiten, was dich erwartet.

  1. Suche Gott im Gebet: Bevor du dich in die Logistik und Planung stürzt, solltest du dir bewusst Zeit für das Gebet nehmen. Bitte Gott um seine Führung, Weisheit und Salbung, während du dich auf das Sommercamp vorbereitest. Bete für die Herzen der Teilnehmenden, die anderen Leiter und für dich selbst. Nimm dir Zeit, um für jeden Einzelnen zu beten und das Camp in Gottes Hände zu legen. Ein Herz, das im Gebet hingegeben wurde, wird während des gesamten Camps für die Führung des Heiligen Geistes empfänglich sein.
  2. Denke über deinen eigenen Glaubensweg nach: Nimm dir einen Moment Zeit, um über deinen persönlichen geistlichen Weg nachzudenken. Denke an die Lektionen, die Gott dich gelehrt hat, an die Herausforderungen, denen du begegnet bist, und an das Wachstum, das du erfahren hast. Sprich offen mit Gott über die Bereiche, die verbessert oder geheilt werden müssen. Auf diese Weise kannst du dich in die Probleme und Fragen einfühlen, welche die Jugendlichen vielleicht mitbringen. Denke daran, dass deine Authentizität und Verletzlichkeit dazu beitragen, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich die Jugendlichen sicher genug fühlen, um iher Herzen zu öffnen.
  3. Studiere Gottes Wort und meditiere darüber: Das Sommercamp ist eine wunderbare Gelegenheit, um mit deinen Jugendlichen tiefer in Gottes Wort einzutauchen. Doch bevor du andere effektiv anleiten kannst, musst du selbst in die Heilige Schrift eintauchen. Nimm dir Zeit, um Texte zu studieren, die für die Themen, die du im Camp behandeln willst, relevant sind. Lass die Wahrheit des Wortes Gottes dein Herz verändern und bereite dich darauf vor, sie mit Begeisterung an deine Jugendlichen weiterzugeben. Präge dir Schlüsselverse ein, die mit der Hauptbotschaft des Camps zu tun haben, und überlege, was sie für dich persönlich bedeuten. Das wird dir helfen, während des Camps tiefere Gespräche mit deinen Jugendlichen zu führen.
  4. Pflege ein dienendes Herz: Als Jugendleiterin oder Jugendleiter bist du berufen, ein dienender Leiter zu sein. Bereite dein Herz vor, indem du eine demütige und dienende Haltung pflegst. Stelle die Bedürfnisse anderer über deine eigenen und sei bereit, für deine Jugendlichen die Extrameile zu gehen. Geh jede Aufgabe, ob groß oder klein, mit dem Herzen eines Dieners an. Wenn du anderen dienst, sei es beim Organisieren der Logistik oder wenn du dich neben einen Jugendlichen setzt, der vom Heimweh geplagt ist, wird die Liebe Christi aus dir heraus strahlen.
  5. Suche dir Unterstützung: Mach dir bewusst, dass du die Last deines Dienstes nicht allein tragen kannst. Umgib dich mit einer Gemeinschaft von anderen Leiterinnen und Leitern, die dich unterstützen und ermutigen und denen du Rechenschaft ablegen kannst. Triff dich regelmäßig mit einem Mentor oder einem Freund deines Vertrauens, der dich durch die Herausforderungen und Freuden der Jugendarbeit begleiten kann. Denke daran, dass Leiten eine Teamaufgabe ist, und dass du nicht allein bist, wenn du dein Herz auf das Sommercamp vorbereitest.

Es ist wichtig, dass du dein Herz auf das Sommercamp vorbereitest, damit es für dich und die Jugendlichen, die du betreust, eine wertvolle und verändernde Erfahrung wird. Wenn du Gott im Gebet suchst, über deinen geistlichen Weg nachdenkst, Gottes Wort studierst, ein dienendes Herz kultivierst und Unterstützung hast, wirst du gut dafür ausgerüstet sein, mit Liebe, Mitgefühl und Authentizität zu leiten.

Wenn du dich auf diese Reise begibst, denke daran, dass Gott treu ist und dass er durch dich wirken wird, um die Herzen der Jugendlichen im Sommercamp zu berühren.

Mögest du mit Vorfreude und Bereitschaft erfüllt sein, wenn du dich darauf vorbereitest, das Leben deiner Jugendlichen zur Ehre Gottes zu prägen.

Dieser Artikel wurde von Ronald Long verfasst und zuerst von Download Youth Ministry veröffentlicht. Deutsche Version von Olivia Felber.

Sei ein Teil der Zwölf

Wenn nur 12% unserer Leser monatlich 12€ spenden, können wir unsere Arbeit für die Jugendarbeit nachhaltig sichern.