ℹ️
WAS DU LERNEN WIRST
✅ Warum weniger Veranstaltungen eine größere Wirkung haben können
✅ Wie du ein Jahr mit Veranstaltungen für die Kinderarbeit planst.
✅ Wie du ein Jahr mit Veranstaltungen für die Jugendarbeit planst.

Veranstaltungen sind ein wichtiger Bestandteil für die Kinder- und Jugendarbeit. Sie ermöglichen, Spaß zu haben, mit Jugendlichen oder Familien in Kontakt zu kommen, neue Leute zu erreichen und für Begeisterung zu sorgen. Veranstaltungen sind wichtig, aber wir müssen alles in Relation sehen.

Deshalb sind wir Fans davon, deine Veranstaltungsstrategie einfach zu halten, denn du kannst jedes Jahr eine größere Wirkung erzielen, wenn du dich für weniger Veranstaltungen entscheidest, die dafür aber umso bewusster durchgeführt werden.

Toolbox für die Jahresplanung und Strategie in der Kinder- und Jugendarbeit

Was diese Toolbox bereithält:
✅ Die 7 Bereiche deiner Arbeit, die eine Jahresstrategie erfordern.
✅ Wie du ein jährliches Planungstreffen für deine Kinder- und Jugendarbeit leitest.
✅ Wie du ein ganzes Dienstjahr für die Jugend- und Kinderarbeit planst.
✅ Vorlagen und Hilfsmittel

Herunterladen & Loslegen

Es gibt eine Menge Dinge, die wir jedes Jahr in unseren Veranstaltungskalender eintragen könnten. Camps, Konzerte, Freizeiten, Ausflüge, Konferenzen, Turniere, Spieleabende, Filmabende, Themenabende, die Liste könnte ewig weitergehen.

Aber wenn wir jede Veranstaltung durchführen würden, an die wir jemals gedacht haben, hätten wir ein paar Probleme.
😱 Wir würden das Chaos in unseren schon vollen Familienkalendern noch vergrößern.
😱 Wir würden unser Team ausbrennen lassen, und wir sind alle schon ziemlich beschäftigt.
😱 Wir würden den Teenagern so viele Möglichkeiten bieten, dass sie wahrscheinlich nur an wenigen Veranstaltungen im Jahr teilnehmen würden, was zu einer geringeren Beteiligung an allem, was wir tun, führen würde.
😱 Wir würden Zeit, Geld und Ressourcen für Dinge aufwenden, die nicht immer strategisch sind.

Bei so vielen Möglichkeiten brauchen wir eine Strategie, die uns dabei hilft, zu entscheiden, welche Veranstaltungen wir wann machen, d.h. wir schlagen vor, weniger Veranstaltungen zu machen, um eine größere Wirkung zu erzielen. Wir können nicht alles machen, aber die Veranstaltungen, die wir machen, sind sinnvoll, wenn sie in einem strategischen Rhythmus geplant werden und strategisch darauf ausgerichtet sind, Jugendliche miteinander, mit vertrauten Erwachsenen und mit Gott zu verbinden.

Wenn es also um Veranstaltungen geht, sollte unser »Gewinn« nicht in der Teilnahme, sondern in der Strategie liegen, denn selbst die am besten besuchten Veranstaltungen können unserem Wachstum im Wege stehen, wenn sie Kinder und Jugendliche nicht in eine strategische Richtung führen.

Herbst
Wir empfehlen, jedes Jahr im Herbst eine Veranstaltung zu machen, die zum Jüngerschaftsschwerpunkt »Zeit mit anderen verbringen» passt und Kindern und Teenagern hilft, miteinander und mit ihren Kleingruppenleitern in Kontakt zu kommen (und auch mit ihren Eltern, wenn ihr Kinderarbeit macht). Mit Jugendlichen könnte dies eine ganze oder halbe Nacht sein, wie Nachtgeländespiele mit anschließendem Lagerfeuer. Für Kinder könntest du eine lustige Herbstveranstaltung durchführen, die die Kinder mit ihren Freunden, ihrer Familie oder mit beiden besuchen können.

Winter
Jeden Winter empfehlen wir eine Veranstaltung, bei der die Teenager oder die Familien der Kinder zusammenkommen, bevor die Hektik der Ferien richtig losgeht. Das kann ein lustiger Spieleabend, ein weihnachtliches Erlebnis oder etwas anderes sein, das du dir wünschst!

Frühling
Wir empfehlen, jedes Frühjahr eine Veranstaltung zu organisieren, die zum Schwerpunkt »Zeit mit Gott verbringen« passt und Kindern und Jugendlichen ermöglicht, Gott besser kennenzulernen. Für Jugendliche eignet sich eine Wochenendfreizeit außerhalb der Gemeinde. Für Kinder könntest du ein Ostererlebnis mit ihren Familien planen.

Sommer
Wir empfehlen, jeden Sommer eine Missionsreise und ein Sommercamp für Teenager in den Kalender einzutragen, aber wir empfehlen auch eine andere Veranstaltung, die einfach nur Spaß macht und Kinder oder Teenager zusammenbringt, bevor die Hektik des Sommers beginnt. Das kann ein lustiger Spieleabend im Freien, ein Karneval, ein Turnier oder etwas anderes sein, das dir gefällt!

Dieser Artikel wurde zuerst in der Toolbox des Grow Curriculum von Stuff You Can Use veröffentlicht. Übersetzt von Esther Penner.

Sei ein Teil der Zwölf

Wenn nur 12% unserer Leser monatlich 12€ spenden, können wir unsere Arbeit für die Jugendarbeit nachhaltig sichern.