Warum es Jugendliche aufhorchen lässt

Study Hall ist eine Zusammenarbeit zwischen YouTube und den Vlogbrothers, Hank und John Green. Die Grünen sind auf YouTube und TikTok für ihre leicht verdaulichen Bildungsinhalte bekannt, die sich an Teenager und junge Erwachsene richten. Laut Mashable soll Study Hall den Zugang zum College erleichtern und die Verschuldung für Menschen, die auf der Suche nach »hochwirksamen Bildungserfahrungen« (Engl. ​​High impact educational experiences) sind, verringern. Jugendliche, die Angst vor dem Bewerbungsprozess für das College haben oder aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind, außerhalb des Hauses zu studieren, könnten dieses Programm als Alternative in Betracht ziehen. Die Anmeldegebühren belaufen sich auf 25 USD pro Kurs, und nach Abschluss des Kurses können die Schüler/innen rund 400 USD für übertragbare College-Credits aus dem Kurs bezahlen.

YouTube schickt User an die Uni
Eine Initiative mit der Arizona State University soll den Zugang zu höherer Bildung stark erleichtern.
Dieser Artikel wurde vom Axis Creator Team verfasst und im englischsprachigen »Culture Translator« veröffentlicht. Deutsche Version von Andy Fronius.

Sei ein Teil der Zwölf

Wenn nur 12% unserer Leser monatlich 12€ spenden, können wir unsere Arbeit für die Jugendarbeit nachhaltig sichern.