Worum es geht
Gemäß dem Tinder-Report »Year in Swipe 2022« definieren viele junge Menschen ihre Beziehungen als »Situationships«.  

Was das bedeutet
Eine »Situationship« ist eine Beziehung, die nicht exklusiv, aber auch nicht ganz zwanglos ist. Es geht darum, jemanden ohne Druck kennenzulernen und nicht gleich die Beziehung in Stein zu meißeln. Tinder verzeichnete einen 49-prozentigen Anstieg der Nutzer, die »Situationship« als etwas angaben, wonach sie auf der App suchten.

Zwanglose Treffen wie Bowling und Outdoor-Aktivitäten werden zu einem beliebten Ersatz für das uralte »Dinner Date«. Foto Ketut Subiyanto.

Der Mangel an Definition bei dieser Art von Dating-Beziehungen bedeutet, dass sie sich in die Länge ziehen können, ohne dass klar ist, ob die andere Person das Potenzial für eine ernsthafte Beziehung sieht. Zwanglose Treffen wie Bowling und Outdoor-Aktivitäten werden zu einem beliebten Ersatz für das uralte »Dinner Date« – was auch Sinn macht, wenn man bedenkt, dass Situationships die Grenze zwischen einer Freundschaft und einer ernsthaften Beziehung auf unbestimmte Zeit verwischen.

Die Unverbindlichkeit dieser Beziehungsart bietet dennoch viel Raum für Failure. Zum Beispiel, wenn sich einer der Partner während der Situationship in den anderen verliebt. Es ist sicherlich eine Herausforderung, jemanden Nettes zu treffen, schöne Dinge miteinander zu erleben, möglicherweise sogar miteinander ins Bett zu gehen und trotzdem keine ernsthaften Gefühle für den anderen zu entwickeln. Darf man diese Liebe gestehen oder ruiniert man dadurch alles? Generell ist hier von Vorteil, wenn man trotz der Nicht-Beziehung immer wieder über die Beziehung redet: Geht es dir gut in dieser Konstellation? Darf ich dir sagen, was ich für dich empfinde? Wäre es dir recht, wenn wir uns weniger häufig treffen?

Generell ist hier von Vorteil, wenn man trotz der Nicht-Beziehung immer wieder über die Beziehung redet. Foto Josh Willink.

Fragen, über die du mit deinem Teenager darüber ins Gespräch kommen kannst:

  • Glaubst du an die große Liebe?
  • Würdest du eine Beziehung lieber zwanglos starten oder mit einer Liebeserklärung?
  • Hattest du schon einmal Angst, jemanden deine Zuneigung zu gestehen, weil du zurückgewiesen werden könntest?
  • Machen dir oder deinen Freunden feste Beziehungen Angst? Wenn ja, warum?
Dieser Artikel wurde zuerst von unserer Partnerorganisation Axis veröffentlicht und von Priscilla Alvarez übersetzt. Verwendung mit Genehmigung.

Sei ein Teil der Zwölf

Wenn nur 12% unserer Leser monatlich 12€ spenden, können wir unsere Arbeit für die Jugendarbeit nachhaltig sichern.