Eine mörderische Dinnerparty

Die mörderische Dinnerparty vereint Elemente der Theaterpädagogik und des Rollenspiels mit dem gruppendynamischen Prozess des Kennenlernens.

Du kannst es im Teen-, Jugendkreis und mit Erwachsenengruppen spielen. Es braucht nur wenig Vorbereitung und ist für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis.

Jetzt mit Erweiterung Freizeitvariante

In dieser - von Sem Dietterle weiterentwickelten - Variante für 22 Spieler geht es in drei spannenden Runden Vor-, Haupt- und Nachspeise darum den Mörder zu finden.

Download

Teile diesen Beitrag