Könnte Gaming eure neue Weihnachtstradition werden?

Eine kleine Umfrage unter Jugendlichen und Eltern hat ergeben, dass viele Erwachsene gerne von zu Hause aus arbeiten, weil sie so mehr Zeit für Videospiele mit ihren Familienmitgliedern haben. Mehr als 50 Prozent der jungen Teilnehmenden gaben in derselben Umfrage an, dass sie sich wünschen, dass ein gemeinsamer Gaming-Abend zur Familientradition wird. 39 Prozent sagten, dass sie am liebsten Zeit mit anderen Familienmitgliedern beim Gamen verbringen. Mit deinen Teens Videospiele zu zocken klingt für dich vielleicht nicht nach etwas, das du intuitiv tun würdest (oder das dir unbedingt Spaß macht), aber wahrscheinlich ist es einen Versuch wert. Probiert es doch mal mit einem Klassiker wie Mario Kart oder Super Smash Brothers.

Ein kooperatives Abenteuerspiel für Zwei (Playstation 4/5, Xbox One/Series X und Microsoft Windows)

Übrigens: Minecraft ist nach wie vor eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten.

Und Gamer:innen, die ihre Minecraft-Games streamen, gehören zu den erfolgreichsten überhaupt. Ein »Minecraft Manhunt«-Video war vor Kurzem die Nr.1 bei den YouTube -Trends. Es kassierte über 7 Millionen Views in nur einem Tag. In dem Video versucht der YouTuber Dream (der das #minecraftmanhunt-Genre erfunden hat), 5 anderen Spielern zu entkommen. Sie jagen ihn, während er versucht, das Spiel in der schnellstmöglichen Zeit zu schaffen (sog. Speedrunning). Das ist nur ein weiterer Beweis dafür, dass Minecraft beliebter ist denn je. Es wird monatlich ca. 141 Millionen mal gespielt (Stand: Oktober 2021).

It’s time to play!
Photo by Alvaro Reyes / Unsplash

Beziehungsfragen

  • Welche Weihnachtstraditionen würdest du gerne etablieren? Warum?
  • Mit welchem Videospiel verbindest du schöne Erinnerungen? Welche?
  • Welches Spiel kannst du uns über die Weihnachtszeit beibringen? (FIFA, Mario Kart, Minecraft, …)
Teile diesen Beitrag