INSPIRE Einheit 9: Noah betrinkt sich

Wie funktioniert das INSPIRE Curriculum?

In jeder Einheit geht ihr durch mehrere interaktive Diskussionsphasen. Die Diskussionsfragen helfen euch, junge Menschen in ihrem Lesen und Interpretieren der Bibel zu fördern.

Für wen ist INSPIRE gemacht?

  • Für Gruppen mit 6 bis 30 Jugendlichen
  • Für junge Menschen zwischen 11 und 17 Jahren
  • Für Jugendleiter:innen mit wenig Zeit

Wie funktioniert es?

  1. Phase: Herausfinden, was im Text passiert
  2. Phase: Die wichtigsten Teile des Textes identifizieren
  3. Phase: Den Inhalt auf unsere Situation anwenden
  4. Phase: Verstehen, was Gott heute sagt

Ohne Bibel geht’s nicht

Da dieses Curriculum ein Hilfsmittel zum Verstehen der Bibel ist, funktioniert es am besten, wenn jede:r Jugendliche eine Bibel zur Hand hat. Bitte jede Woche jemanden, den Text vorzulesen, während die Jugendlichen mitlesen. Es ist auch praktisch, wenn sie während des Teachings ihre Bibeln offen vor sich haben, sodass sie ihre Antworten auf Textbelege stützen können, und nicht nur raten.

💡
Pro-Tipp: Schau dir als Leiter:in die Fragen und Spiele vorher an, um dich mit Bibeltext, Thema und den Spielen vertraut zu machen.

Andacht

Video

⏱ 5 Minuten

Wenn du ihn finden kannst: Es gibt einen Clip, in dem Homer Simpson sich betrinkt.  In der Staffel 2 Episode 20 "Kampf dem Ehekrieg" (War of the Simpsons). Die volle Episode auf Deutsch kannst du z.B. hier kaufen. Es gibt aber auch diverse andere Clips auf Deutsch, in denen Homer betrunken ist.

Icebreaker 1 – Erfindet eine Geschichte

⏱  5 Minuten

Jede Person kann jeweils 5 Wörter benutzen. Eine Person muss mit der Geschichte beginnen (z.B. Einmal hat es geregnet und…), dann setzt die nächste Person die Geschichte mit ihren 5 Wörtern fort. Die Spieler dürfen nicht mehr und nicht weniger als 5 Wörter verwenden. Beende die Geschichte, wenn sie abgeschlossen zu sein scheint.

Icebreaker 2 – Alles dreht sich um den Besen

⏱  5 Minuten

Lass einen Jugendlichen einen Besen senkrecht halten, dann soll er/sie sich drehen und dabei auf das obere Ende des Besens schauen. Wenn er/sie sich ungefähr fünfmal gedreht hat, soll er/sie versuchen, eine gerade Linie zu laufen. Räumt Becher und andere Gegenstände aus dem Weg und haltet jemanden bereit, der die Person auffängt, wenn sie in Schwierigkeiten gerät.

Einführung

⏱  5 Minuten

Letzte Woche haben wir entdeckt, dass Noah nicht nur im Alten, sondern auch im Neuen Testament als ein Mann des Glaubens erwähnt wird. Wir haben gelesen, dass Gott ihn gebeten hatte, ein Schiff zu bauen. Aber er war kilometerweit von der Küste entfernt! Wir sahen, dass es Gott war, der alle Tiere in das Boot brachte und Noah die Aufgabe ersparte, Katzen zu hüten und Hühner zu jagen!

Als Noah Gott vertraute, indem er tat, was er sagte, beschützte und versorgte Gott Noah und seine Familie.

Heute werden wir sehen, was die Bibel uns über die Vorteile des Gehorsams gegenüber Gott zu lehren hat.

Teaching

⏱  30 Minuten

📖  LEST 1. Mose 9,18-29. Kann jemand das Gespräch vom letzten Mal zusammenfassen (Noah und das Versprechen. Der Regenbogen.)?

Was war Noahs Beruf? (Bauer)
Worauf spezialisierte er sich (abgesehen vom Bootsbau!)? (Weinberge und Weinherstellung)
Also betrinkt sich Noah. Glaubt ihr, er wusste, was der Wein mit ihm machen würde? (Ja und nein. Oft merkt man, dass etwas mit einem passiert, wenn man eine bestimmte Menge getrunken hat und einem z.B. etwas schwummrig ist.)
Gibt es einen Punkt, an dem wir sehr wahrscheinlich betrunken werden, wenn wir ihn überschreiten? (Ja!)
Wie erkennen wir den Punkt, an dem wir betrunken werden? (Man kann sich etwas benommen fühlen, die Reaktionszeit verlangsamt sich, aber es ist nicht immer leicht zu wissen, wann genau dieser Punkt erreicht ist.)

Einen Frosch kochen

Man sagt, wenn man einen Frosch (lebendig) kochen will, kann man ihn nicht einfach in kochendes Wasser fallen lassen, da er herausspringen würde. Um einen Frosch also zu kochen, legt man ihn in einen Topf mit kaltem Wasser und erhitzt ihn langsam. Der wechselwarme Frosch wird erst merken, dass es zu heiß ist, wenn es zu spät ist.

Ebenso ist es, wenn eine Person während des Trinkens versucht abzuschätzen, ob sie schon zu viel getrunken hat oder nicht. Sie wird nicht wissen, wann sie aufhören muss.  Der Alkohol wirkt auch noch 30 Minuten nach dem Trinken. Es ist also fast unmöglich zu wissen, ob man genug hat, bis es zu spät ist. Die beste Lösung ist, seine Grenzen zu kennen und sich vorher ein Limit zu setzen, an das man sich auch hält (oder sich dafür zu entscheiden, erst gar nicht zu trinken!).

Noah begann also unschuldig zu trinken, doch es geriet außer Kontrolle.  Vielleicht trinkt ihr euer erstes alkoholisches Getränk mit euren Eltern und das scheint in Ordnung zu sein.

Es kann jedoch sein, dass ihr beim Ausgehen mit Freunden dazu überredet werdet, (als Minderjährige) heimlich zu trinken. Dies kann zu einer Gewohnheit werden, die zu Saufpartys mit Freunden führt. Und das kann wiederum zu schweren Alkoholvergiftungen und gefährlichen Unfällen führen. Stellt euch vor, ihr versucht nach Hause zu kommen und fühlt euch die ganze Zeit, wie nach dem »um den Besen-Drehen«!

Es sieht vielleicht nur aus wie eine unschuldige Flasche mit irgendeiner Flüssigkeit, aber wenn wir Alkohol missbrauchen, kann er unser ganzes Leben aus der Bahn werfen.

Welche Auswirkungen hatte der Alkohol auf Noah? (Er wurde betrunken und zog sich aus.)
Sind die Auswirkungen von Alkohol immer dieselben oder ändert er unser Verhalten auf unterschiedliche Weise? (Alkohol kann dazu führen, dass wir uns unterschiedlich verhalten. Je nach Persönlichkeit und Stimmung können wir laut oder leise, gewalttätig oder sentimental werden.)
Noah zog sich also aus. Denkt ihr, dass Alkohol uns dazu verleitet, mit dem anderen Geschlecht zu flirten und/oder etwas zu tun, das wir später bereuen? (Für Noah verursachte es ein Problem, das seine zukünftige Beziehung zu seinem Sohn Ham veränderte.)
Zeigt uns die Geschichte Gefahren auf, die Alkohol für uns darstellen kann? (Ja, wenn wir die Kontrolle über unser Handeln verlieren, verstehen wir unsere Situation nicht immer und können ausgenutzt werden. Noah hatte glücklicherweise zwei verantwortungsbewusste Söhne, die sich um ihn kümmerten.)
Bringt uns Alkohol dazu, Dinge zu tun, die wir normalerweise nicht tun würden? (Ja, wenn wir zu viel davon trinken.)
Manche Menschen betrinken sich, weil sie sich dadurch auf eine bestimmte Art und Weise verhalten (z. B. selbstbewusster oder gesprächiger usw.). Ist das ein guter Grund zu trinken? (Nein. Es ist besser, du selbst zu sein und an deinem Charakter und dem, wer du bist, zu arbeiten, als dich auf eine Droge zu verlassen, die dich zu jemand anderem machen soll.) 
Sagen diese Verse in der Bibel, ob Noahs Handlungen richtig oder falsch waren? (Es wird nicht gesagt, ob es das eine oder das andere ist.)
Gibt es Stellen in der Bibel, an denen steht, dass es falsch ist, sich zu betrinken? (Ja. Schlagt es in der Bibel nach. Vielleicht habt ihr hinten in eurer Bibel eine Konkordanz, die ihr benutzen könnt.) (Römer 13,13/ 1. Korinther 6,10/ Epheser 5,18/ 1. Petrus 4,3.)
Welche Gründe gibt die Bibel an, warum es falsch ist? (Es ist falsch, weil es uns zu schlechten Handlungen und schlechten Entscheidungen führt, sei es unmoralisches Verhalten, Gefahr, Sucht oder gesundheitliche Probleme.)

Zusammenfassung

⏱ 5 Minuten

Heute haben wir gesehen, wie Noah die Grenze beim Konsum von Alkohol total überschritten hat. Wie wir gesehen haben, gibt es einen Punkt, den wir überschreiten, wenn wir zu viel trinken. Zu unserem Schutz müssen wir verantwortungsbewusst trinken, da Alkohol die Wahrnehmung unserer Umgebung beeinflussen kann. Für Jugendliche kann Gruppenzwang ein entscheidender Faktor sein, sich zu betrinken. Lass das nicht zu! Es geht um deinen Körper und dein Leben! Das ist eine wichtige, aber schwierige Aufgabe. Das Richtige zu tun ist nicht immer die einfachste Entscheidung! Doch übermäßiger Alkoholkonsum kann Folgen haben, die sich auf unsere Beziehungen und sogar auf die Zukunft unseres Lebens auswirken. Wir sollten uns nicht auf Alkohol verlassen, um ausgelassen und lustig zu sein, wir können das sehr gut ohne. Die Bibel sagt, dass es falsch ist, sich zu betrinken, da Gott uns beschützen und uns eine gute Zukunft ermöglichen möchte. Das setzen wir aufs Spiel, wenn wir dies ignorieren.

Gebet

⏱ Betet solange es dauert

Diskussion zu der Frage »Alkohol – Wo ist die Grenze?«
💡
PS: Wir entwickeln einzigartige Materialien für eine frische Jugendarbeit. Die besten Spiele für Gruppenstunden, den Online-Unterricht oder Freizeiten. Sichere dir jede Woche neue Tools im Newsletter. Mehr kostenlose Tools für deine Jugendarbeit findest du auf mrjugendarbeit.com.
👨‍⚖️
Nutzungsbedingungen
INSPIRE wurde von Paul Martin entwickelt und erschien zuerst als »INSPIRE: A resource for busy youth workers«. Deutsche Version »INSPIRE: Ein Werkzeug für Jugendleiter mit wenig Zeit« von Mr. Jugendarbeit. Übersetzung von Olivia Felber mit Mareike Siebeneich, Daniel Oesterle und Andy Fronius.
Alle Bestandteile von INSPIRE (einschließlich aller Bilder, Texte, Ressourcen und verwandten Produkte) sind Eigentum von Paul Martin. Die Rechte an der deutschen Version liegen bei Andy Fronius, mrjugendarbeit.com, mit freundlicher Genehmigung von Paul Martin. Andy Fronius gibt der Person bzw. Organisation, die diese Ressource erworben hat, die Erlaubnis, ihre Bestandteile ausschließlich für den eigenen Gebrauch herunterzuladen, zu drucken und zu verwenden. Kein Teil von INSPIRE darf außerhalb dieser Organisation in irgendeiner Weise kopiert, geteilt, weiterverkauft oder erneut veröffentlicht werden, außer es handelt sich um kurze Zitate oder Rezensionen, sofern diese ausdrücklich auf mrjugendarbeit.com verweisen.
Das Reproduzieren dieses Materials oder das Übernehmen in ein neues Werk, das diesen Richtlinien nicht entspricht (einschließlich Blogposts, Podcasts, Videos oder anderer Ressourcen), verstößt gegen das Urheberrecht. Jugendarbeit.org ist Teilnehmer am Amazon-Partnerprogramm, einem Affiliate-Werbeprogramm, bei dem wir eine Kommission für Verkäufe auf Amazon.com und damit verbundenen Websites verdienen, die über von uns bereitgestellte Links zustande kommen.
© 2022 Andy Fronius, mrjugendarbeit.com
Teile diesen Beitrag