Mode/Schönheit/Erscheinungsbild
Die Pariser Modewoche sorgte dank einiger Prominenter der Generation Z für einige Kontroversen.

Make-up-Mogul Kylie Jenner trug bei einer von Dantes Inferno inspirierten Laufstegshow einen großen, realistisch aussehenden Löwenkopf als Hauptaccessoire, und Popstar Doja Cat zeigte sich mit roter Körperbemalung und von Hand aufgetragenen Kristallen.

Diese surrealistischen Modestunts sahen eher aus wie zum Leben erweckte Hunger Games-Ensembles als wie Haute Couture – aber vielleicht war das für diese jungen und berühmten Leute ja auch der Sinn der Sache.

Dieser Artikel wurde vom Axis Creator Team verfasst und im englischsprachigen »Culture Translator« veröffentlicht. Deutsche Version von Esther Penner.

Sei ein Teil der Zwölf

Wenn nur 12% unserer Leser monatlich 12€ spenden, können wir unsere Arbeit für die Jugendarbeit nachhaltig sichern.