Der neue Disney-Animationsfilm Encanto hat sich zu einer echten Sensation entwickelt, vorwiegend auf TikTok. Der Hit-Song des Films, »We Don’t Talk About Bruno,« hat den ersten Platz in Musikstreaming Diensten erobert. Das ist eine beachtliche Leistung, vor allem, wenn man bedenkt, dass es das erste Mal in der Geschichte der britischen Charts ist, dass ein Disney-Original auf Platz 1 landet (es ist der zweite Disney-Song, der in den USA Platz 1 erreicht, der erste war »A Whole New World« aus dem Film Aladdin von 1992). Werden wir die Lieder aus dem Film demnächst auch im Radio hören?

@poisonandthecure

Reply to @poisonandthecure lets goooooo 😫❤️🥳❤️‍🔥🕺🏽🏡 #encanto #wedonttalkaboutbruno #encantodisney #madrigal #rona #2020 #2022

♬ WEDONTTALKABOUTRONA WE DONT OWN THE RIGHTS - Poison And The Cure

#encanto hat 23 Milliarden Aufrufe auf TikTok, und #wedonttalkaboutbruno allein hat 3,5 Milliarden. Um dem Trend zu folgen, posten die User Videos von sich selbst in aufwändigen (oder super faulen) Kostümen der Filmfiguren und singen und spielen den Text des Songs nach, in dem es um den missverstandenen Bösewicht des Films geht (und der gleichzeitig ein verschmitzter Kommentar zum Wesen der sich selbst erfüllenden Prophezeiung ist).

@lara_cakeanything

This might be my new favourite! #laramason #cakeanything #encanto #mirabel

♬ The Family Madrigal - Stephanie Beatriz & Olga Merediz & Encanto - Cast

Encanto Film-Review

Encanto ist ein großartiger Film: Er ist farbenfroh, witzig und enthält einige tolle Lieder. Viele Animationsfilme können im ersten Moment begeistern. Aber Encanto bleibt hängen. Warum ist das so?

Die Familie Madrigal ist anders, als alle, die du bisher gesehen hast. Und doch kann sich die Dynamik im Spiel sehr vertraut anfühlen - sogar universell.

Rollenbilder der Familie Madrigal

  • Unsere eigenen Geschwister bringen vielleicht keine Blumen zum Sprießen (wie Isabela), aber wir können trotzdem den hoffnungslosen Druck spüren, wenn wir versuchen, dem Beispiel eines begabten Geschwisterteils gerecht zu werden.
  • Wir können vielleicht keine Klaviere auf unseren Schultern tragen (wie Luisa), aber manchmal spüren wir das Gewicht der Verantwortung - wir versuchen wie verrückt, unser Paket zu tragen und spüren bei jedem Schritt, dass wir versagen könnten.
  • Wir kennen Leute wie Tante Pepe, deren jede Stimmung sich in ihrem Wesen widerspiegelt.
  • Wir kennen Leute wie Camilo, der sich in jeder sozialen Situation in jemand anderen zu verwandeln scheint.

Stärke des Films

Es geht nicht so sehr um die Geschichte einer magischen Familie, sondern um die »Magie«, die in der Familie selbst steckt - wie wunderbar und gleichzeitig schwierig unsere engsten Verwandten sein können.

Es geht auch um Gemeinschaft. Der Film erinnert uns, wie auch die Bibel, daran, dass wir alle dazu bestimmt sind, Teil eines größeren Ganzen zu sein. Dass wir dazu berufen sind, unsere Gaben einzusetzen, um anderen zu helfen. Und, dass es keine Schwäche ist, um Hilfe zu bitten, wenn wir sie brauchen. Er erinnert uns daran, dass selbst unsere Talente uns einschränken können, anstatt uns zu befreien - dass wir die Summe dessen werden können, was wir tun. Aber so sieht uns Gott nicht, und so sollten wir uns auch nicht sehen.

Die Familie Madrigal ist, Magie hin oder her, meiner Familie sehr ähnlich. Und deiner wahrscheinlich auch.

Unsere Gaben sind nur ein kleiner Teil von dem, was wir sind. Und wer wir sind, ist unser wahres Geschenk.

Das Haus in Encanto kann an Jesu Gleichnis vom Haus, das auf Felsen gebaut ist, erinnern. Das Fundament des Madrigal-Hauses wurde während einer Tragödie gelegt, seine Mauern bestanden aus Magie, Pflicht, Fürsorge und Liebe. Der Film zeigt, dass diese Baumaterialien stark sind, aber der Nachbesserung durch Ehrlichkeit, Transparenz und Gnade bedürfen.

In 2. Korinther 12 schreibt Paulus: »Aber er hat zu mir gesagt: ›Meine Gnade ist alles, was du brauchst! Denn gerade, wenn du schwach bist, wirkt meine Kraft ganz besonders an dir.‹ Darum will ich vor allem auf meine Schwachheit stolz sein. Dann nämlich erweist sich die Kraft von Christus an mir.« (Hfa)

Jesus wird in Encanto nicht erwähnt, und einige der Zaubereien, die wir im Film sehen, würden bei Paulus nie Anerkennung finden. Aber wir sehen, wie Schwäche zu unserer Stärke werden kann. Egal, wie toll wir auch sind, es ist die Gnade, die am meisten zählt. Encanto weiß das und erinnert uns auf unterhaltsame Weise daran.

@besperon Reply to @nammy8767 We don’t talk about Bruno but can we pls talk about Dolores!? ❤️🙌 (dc: @Jamal Sims) #encanto #wedonttalkaboutbruno ♬ We Don't Talk About Bruno - Carolina Gaitán - La Gaita & Mauro Castillo & Adassa & Rhenzy Feliz & Diane Guerrero & Stephanie Beatriz & Encanto - Cast

Encanto Filmabend in Jugendgruppe

Schaut euch Encanto von Disney+ an und macht im Anschluss eure eigenen TikTok Memes zu dem Film. Ihr könnt gemeinsam Familiensysteme und Rollen besprechen:

  • In welcher Person findest du dich wieder?
  • Mirabel ist die erste Disney-Prinzessin, die eine Brille trägt. Sie hat als einzige in ihrer Familie keine Gabe erhalten. Lernt aber etwas über ihre Aufgabe: Was könnte deine oder unsere Gabe/Aufgabe sein?
  • Wir sollten über Bruno-no-no reden: Wer sind schwarze Schafe in unserer Community? Werden sie einfach missverstanden?
10 Reasons Why Every Millennial Can Relate To Bruno From “Encanto”
We need to talk about how the quirky, mysterious Bruno Madrigal is the perfect cultural representation for the millennial generation.
@tobi_twist #encanto #encantodisney #mirabelmadrigal #brunomadrigal #disneyplus #disney #fyp #foryou #trending #viral #wedonttalkaboutbruno #balloons ♬ We Don't Talk About Bruno - Carolina Gaitán - La Gaita & Mauro Castillo & Adassa & Rhenzy Feliz & Diane Guerrero & Stephanie Beatriz & Encanto - Cast

Encanto Rezeptideen

Kocht gemeinsam ein einfaches kolumbianisches Dessert wie Cocadas mit Kokos Limonade.

Hilf uns im Jahr 2022

Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende in beliebiger Höhe. Deine Spende hilft Eltern und Mentoren starke Beziehungen zu ihren Jugendlichen aufzubauen und ihnen Jesus vorzustellen.
Teile diesen Beitrag