Forscherinnen und Forscher aus Großbritannien haben herausgefunden, dass eine höhere Nutzung sozialer Medien mit einer geringeren Lebenszufriedenheit verbunden ist. Die Studie kann nicht mit Sicherheit sagen, wie der Zusammenhang funktioniert, aber es scheint ein Zusammenhang zu bestehen.

3 Social Media Regeln, die ich bereue, nicht befolgt zu haben
Du möchtest deinen Kindern und Jugendlichen helfen Soziale Medien aktiv zu nutzen – aber sicher? Hier sind 3 Mediennutzungs-Regeln und praktische Tipps, die das Surfen im Netz sicherer machen.

Anfälligkeit: Pubertät und Studierendenleben

Der Beginn der Pubertät und der Übergang vom Elternhaus zum Studentenleben schienen die Zeiträume zu sein, in denen Jugendliche am anfälligsten für die negativen Auswirkungen einer stärkeren Nutzung sozialer Medien sind.

Darum sollten Kinder unter 14 Jahren keine sozialen Netzwerke nutzen
Soziale Netzwerke faszinieren auch schon Kinder. Doch bei Kindern unter 14 Jahren ist das Gehirn noch nicht reif genug - die Folgen können gefährlich sein.
Teile diesen Beitrag