Viele Leute sind unzufrieden damit, wie sich Googles Hauptprodukt, die Suchmaschine, in den letzten Monaten verändert hat. Heute scheint sie gesponserte Inhalte und Anzeigen höher als bisher zu platzieren.

Wusstest Du, dass sich der Umsatz von Google im Jahr 2021 auf rund 256,7 Milliarden US-Dollar belief. Gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht dies einem Umsatzzuwachs um rund 41 Prozent. — Daniel Janzen
The Open Secret of Google Search
One of the most-used tools on the internet is not what it used to be.

Wie nutzen junge Menschen die Google Suche?

Charlie Warzel berichtet im Atlantic, dass sich die Art und Weise, wie junge Menschen die Suche nutzen, dramatisch von der ihrer älteren Generation unterscheidet.

  • Ältere Menschen neigen dazu, nach einfachen Schlüsselwörtern zu suchen, während
  • jüngere Menschen mit ihren Suchmaschinen ähnlich wie mit einem Menschen sprechen (oder einem Gerät namens Siri oder Alexa), indem sie ganze Fragen oder Sätze abfragen.

Es ist möglich, dass Google sich einfach an die unterschiedlichen Suchgewohnheiten dieser beiden Generationen anpasst, was dazu führt, dass die Suchergebnisseiten etwas unschön aussehen.

Erfahrene Internetnutzer haben Umgehungslösungen gefunden, indem sie beispielsweise »+reddit« an ihre Suchanfragen anhängen, in der Hoffnung, dass die Ergebnisse in den Foren von echten Menschen geschrieben werden und nicht aus SEO-angereicherten Blogbeiträgen bestehen.

Google-Vertreter sagen, dass ihr Produkt besser denn je funktioniert. Aber es besteht immer die Möglichkeit, dass die goldene Ära interessanter, organischer Informationen, die uns auf Knopfdruck zur Verfügung stehen, in der Vergangenheit liegt.

Neben der Flut von Werbung wird etwa kritisiert, dass Google immer öfter auf seine eigenen Seiten verweist anstatt auf Ressourcen im Web. Wie das Datenjournalismus-Portal The Markup bei einer Untersuchung von 15 000 Suchanfragen herausfand, verweisen zwischen 40 Prozent und zwei Drittel aller Links auf der ersten Ergebnisseite inzwischen auf Google-Seiten. — Michael Moorstedt, Süddeutsche Zeitung
Wird die Google-Suche immer schlechter?
Das behaupten Kritiker. Sind wir nur zu verwöhnt, wie der Konzern behauptet? Sind Alternativen wie Brave die Lösung?

Damit du nicht allzu lange nach guten Beiträgen für deine Arbeit mit jungen Menschen suchen musst, habe ich hier einige passende Beiträge für dich zusammengestellt:

🤳 Entgoogle mich: So entfernst du Bilder deiner Kinder aus Google-Suchergebnissen

👩‍👦 Warum Jugendliche sich virtuelle Eltern suchen

💔 Partnersuche schwerer denn je: Wie löst Gen Z das Problem?

🏓 Tischtennisball-Boule: Spiel mit Andacht für kleine und große Gruppen

♠️ Imitat – Das Kartenspiel mit Andacht fürs Köpfchen

🎈 Like & Strike: Das Social Media Erlebnispädagogik-Spiel mit Andacht

Deine Spende ermöglicht unsere Arbeit

Mr. Jugendarbeit ist die größte kostenlose Plattform professioneller Ressourcen für die Begleitung junger Menschen. Leiste einen Beitrag und unterstütze die Begleitung Jugendlicher mit einer Spende.

Jetzt unterstützen
Teile diesen Beitrag