Einige Kulturbeobachter sind besorgt über die Trends #beautyscanner und #beautyscannerfilter auf TikTok. #beautyscanner beinhaltet einen AI-Filter (=Künstliche Intelligenz Filter), der dein Gesicht scannt, während du in die Kamera schaust, und dann einen Prozentsatz ausspuckt, der deine Attraktivität »bewertet«.

@space_faery RUDE IM SUING 😭💔 #beautyscanner #beautyscannerfilter #howprettyami #TeamofTomorrow #howattractiveareyou ♬ sonido original - Esteve <3
Content Creator: Warum Jugendliche glauben, es sein zu müssen
Influencer geben ihr »Traumleben« in den sozialen Medien auf und plädieren für Beziehungen im echten Leben, während der Druck auf die junge Generation steigt, ihr Leben online zu präsentieren. Das scheint paradox.

Ein Challenge mit Risiko

Die Zahl, die der Filter liefert, scheint absolut zufällig zu sein, wobei dieselbe Person am selben Tag unterschiedliche Zahlen erreicht. Der Trend hat nur 11 Millionen Aufrufe, was für einen TikTok-Trend eher wenig ist, aber das bedeutet nicht, dass dein Teenager nicht bald damit konfrontiert wird. Dies ist nur das jüngste Beispiel dafür, wie ein TikTok-Trend oder eine Challenge, die witzig sein soll, Menschen verletzen oder schaden kann, wenn sie zu ernst genommen wird.

Trend: Verwandle dich in einen Disney Charakter
Eine neue App erlaubt es Nutzern, ihre Profilbilder auf Facebook zu karikieren. So erstellst du ein Cartoon-Filter ProfilbildAnimiere dein Profilbild mit dieser App.

Hilf uns im Jahr 2022

Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende in beliebiger Höhe. Deine Spende hilft Eltern und Mentoren starke Beziehungen zu ihren Jugendlichen aufzubauen und ihnen Jesus vorzustellen.
Teile diesen Beitrag