Reiki ist eine alternative Gesundheitspraktik, die auf TikTok unter #reiki ĂĽber 700 Millionen Mal aufgerufen wurde.

Warum schauen sich Jugendliche das an?

Reiki behauptet, es könne eine universelle Energiequelle anzapfen und diese Energie in Kraft oder Heilung umleiten. Persönliches Reiki kam in den 1920er-Jahren aus Japan in die USA, als eine Möglichkeit, Stress und Ängste durch körperliche Berührung abzubauen.

TikToker, die sich auf Reiki-Praktiken spezialisiert haben, halten ihre Hände in die Kamera, während sie Mantras oder Kraftsprüche aufsagen. Kristalle und das Verbrennen von Salbei sind manchmal Teil der Praxis, und im Hintergrund laufen oft beruhigende oder kraftvolle Lieder.

In diesen Beiträgen werden provokante Behauptungen darüber aufgestellt, was sie für den Zuschauer tun können. Reiki-TikToker versprechen etwa,

  • dass du fĂĽr deinen Schwarm unwiderstehlich wirst,
  • dass sie dir beim Abnehmen helfen,
  • oder dass du reine Haut bekommst.
Reiki behauptet, es könne eine universelle Energiequelle anzapfen und diese Energie in Kraft oder Heilung umleiten. (Symbolbild) Foto Katherine Hanlon, Unsplash.

Alle Argumente dafür, dass sogenanntes »Fern-Reiki« tatsächlich funktioniert, sind hauchdünn, was sogar die #reiki-Zuschauer zu wissen scheinen. Der #asmr-Tag, mit dem viele dieser Videos versehen sind, weist darauf hin, dass die Videos dazu gedacht sind, zu beruhigen und zu trösten, und nicht unbedingt irgendeine Art von Magie ermöglichen.

Reiki, Engel und Dämonen - erf.de
Durch Reiki bekommt Marion Hartmann scheinbar Kontakt zu Verstorbenen und Engeln.
⚠️
Wenn jemand in das schwarze Loch von New-Age Philosophien eingesogen wird, fällt es ihr/ihm leichter zu glauben, dass es eine mächtige Energie gibt, die von Menschen kontrolliert werden kann und nicht von Gott gelenkt wird.

Reiki aus christlicher Sicht

Obwohl bekannt ist, dass Jesus gelegentlich Fernheilungen ermöglichte, lebten die ersten Jünger in der Erwartung, dass Menschen durch Gebet und Handauflegung geheilt würden. (Symbolbild) Foto Nathan Dumlao, Unsplash.

In Matthäus 10,8 sendet Jesus seine Jünger mit folgenden Anweisungen aus:

»Heilt Kranke, weckt Tote auf, macht Aussätzige gesund und treibt Dämonen aus! Tut alles, ohne etwas dafür zu verlangen, denn ihr habt auch die Kraft dazu ohne Gegenleistung bekommen.«

Obwohl bekannt ist, dass Jesus gelegentlich Fernheilungen ermöglichte, lebten die ersten Jünger in der Erwartung, dass Menschen durch Gebet und Handauflegung geheilt würden. Einige Reiki-Praktiker scheinen nach beiden Konzepten zu arbeiten — dem der direkten Heilung und dem der Heilung aus einer physischen Entfernung.

Andacht zum Thema Gebet
Eine Gruppenstunde mit Arbeitsblatt zum Thema Gebet: Mit Filmausschnitten, Fragen fĂĽr Gruppen, Andacht und Bibelarbeit fĂĽr die Predigt. Kreative Ideen, um das Beten mit Jugendlichen zu besprechen.

Das soll nicht heißen, dass Reiki einfach eine getarnte christliche Heilmethode ist. Tatsächlich sprechen viele Reiki-Praktizierende davon, dass sie zum Zeitpunkt ihrer »Einstimmung« einen »Geistführer« erhalten, dessen Aufgabe darin besteht, ihnen zu helfen, einen »meditativen Zustand zu erreichen, einen freien Kanal für die Energie der universellen Lebenskraft aufrechtzuerhalten und unsere Hände an die besten Positionen für die Bedürfnisse des Klienten zu führen«.

«Heute warne ich vor Reiki»
Die Möglichkeit, andere durch Reiki zu heilen, klingt eigentlich positiv. Doch die ehemalige Reiki-Meisterin Jessica Smith warnt inzwischen davor. Sie sagt: Die Mächte und Energien, die hinter Reiki stehen, sind nicht so harmlos wie sie klingen.

Im Christentum kommt jede Heilung, die wir erfahren, vom Vater durch Jesus — der Quelle allen Lebens und aller Güte — und nicht von einer allumfassenden universellen Lebenskraft. Er unterscheidet sich deutlich von allem Dunklen und Unheiligen in unserem Universum.

Wir müssen komplizierte Gespräche darüber führen, warum Gebete um Heilung heute nicht immer erhört werden, insbesondere im kulturellen Westen.

Es gibt auch zahlreiche Geschichten über »medizinische Anomalien«, denen Elijah Stevens in seinem neuen Dokumentarfilm Send Proof nachgeht.

Die weite Verbreitung von Reiki auf TikTok scheint jedoch darauf hinzudeuten, dass die heranwachsende Generation ein Bedürfnis nach einer eher erfahrbaren Spiritualität hat — einer Spiritualität, in der Heilung in diesem Leben spürbar erfahren werden kann und nicht einfach auf das nächste Leben verschoben wird. Das ist die Hoffnung, die uns das Evangelium bietet, auch wenn sie nicht immer so aussieht, wie wir sie uns vorstellen.

6 kreative Gebets-Stationen
Gebet muss nicht immer klassisch sein. Warum nicht mal kreativ in der Gruppe beten?

Wie Jesus in Matthäus 11,28 sagt:

Kommt alle her zu mir, die ihr euch abmĂĽht und unter eurer Last leidet! Ich werde euch Ruhe geben.

Beziehungsfragen zum Reiki TikTok-Trend

Fragen an Jugendliche und Reflexionsfragen, zum Thema Fernheilung und Reiki, um dich selbst (und deine Teens) besser kennenzulernen.

  • Hast du schon mal eine Geschichte davon gehört, wie jemand geheilt wurde? (oder es sogar selbst erlebt?)
  • Wenn nicht, glaubst du, dass Wunderheilungen heute (noch) möglich sind?  Warum oder warum nicht?
  • Wenn ja, wie hat diese Geschichte deinen Glauben geprägt?
Beten im Alltag: Wenn wir Jugendlichen zeigen, wie man betet, verändert das alles
Machen wir Menschen zu JĂĽngern oder ziehen wir geistliche Konsumenten heran? Du kannst als Jugendleiter:in jungen Menschen ein riesengroĂźes Geschenk machen: Du kannst ihnen helfen, das Gebet fĂĽr sich zu entdecken.

Hilf uns im Jahr 2022

Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende in beliebiger Höhe. Deine Spende hilft Eltern und Mentoren starke Beziehungen zu ihren Jugendlichen aufzubauen und ihnen Jesus vorzustellen.
Teile diesen Beitrag