Warum INSPIRE

Das Ziel von INSPIRE ist – wie der Name schon sagt – junge Menschen zu inspirieren. Durch tiefe Einblicke, spannende Geschichten und neue Erkenntnisse wollen wir Jugendlichen den Zugang zur Bibel erleichtern und sie befähigen, die Inhalte auf ihr Leben zu übertragen.

Ein kluger Mann hat einmal gesagt: „Gib einem Menschen einen Fisch, und er hat einen Tag lang zu essen. Lehre ihn aber zu fischen, so ernährst du ihn ein Leben lang. INSPIRE bietet das nötige Rüstzeug, um jungen Menschen beizubringen, wie sie selbstständig »fischen« können: Sie sollen eine Herangehensweise erlernen, die es ihnen ermöglicht, die Bibel als Gottes Wort ein Leben lang zu verstehen und richtig zu interpretieren.

Wir sind überzeugt, dass es für unsere Jugendlichen von entscheidender Bedeutung ist, sich diese Fähigkeiten anzueignen, um später als Erwachsene bestehen zu können. Manche Jugendliche fühlen sich der Bibel entfremdet, weil sie Schwierigkeiten haben, sie zu verstehen. Mit diesem Werkzeug wollen wir den Jugendlichen das nötige Selbstvertrauen geben, um die Bibel besser zu verstehen.

Für wen ist INSPIRE gemacht?

  • Für Gruppen mit 6 bis 30 Jugendlichen
  • Für junge Menschen zwischen 11 und 17 Jahren
  • Für Jugendleiterinnen und Jugendleiter mit wenig Zeit

Wie funktioniert INSPIRE?

Für jede Woche gibt es einen strukturierten Gesprächsleitfaden mit spielerischem Einstieg ins Thema (Icebreaker), Bibelarbeit und Kleingruppenfragen mit Diskussionsvorschlägen und hilfreichen Antworten, so dass die anleitende Person immer den Überblick behält und weiß, worauf die Fragen abzielen.

In jeder Einheit geht ihr durch mehrere interaktive Diskussionsphasen. Die Diskussionsfragen helfen euch, junge Menschen in ihrem Lesen und Interpretieren der Bibel zu fördern.

  1. Phase: Herausfinden, was im Text passiert
  2. Phase: Die wichtigsten Teile des Textes identifizieren
  3. Phase: Den Inhalt auf unsere Situation anwenden
  4. Phase: Verstehen, was Gott heute sagt

Die Gesprächsphasen sollen die Art und Weise beeinflussen, wie Jugendliche die Bibel lesen und interpretieren.

Ohne Bibel geht’s nicht

Da dieses Curriculum ein Hilfsmittel zum Verstehen der Bibel ist, funktioniert es am besten, wenn die Jugendlichen jeweils eine Bibel zur Hand haben. Bitte jede Woche jemanden, den Text vorzulesen, während die Jugendlichen mitlesen. Es ist auch praktisch, wenn sie während des Teachings ihre Bibeln offen vor sich haben, sodass sie ihre Antworten auf Textbelege stützen können, und nicht nur raten.

98 Andachten

Diese 98 Einheiten sollen Jugendlichen helfen, Gott zu begegnen, eine enge Beziehung zu ihm als ihrem himmlischen Vater zu pflegen, die Bibel zu verstehen und sie tief in ihr Leben zu integrieren.

📚 Andachten Übersicht
Eine vollständige und detaillierte Übersicht aller Andachten auf Mr Jugendarbeit.

Detaillierte Übersicht aller Andachten auf Mr Jugendarbeit

Einheit Themen
1. Adam und Eva – Nach Gottes Ebenbild erschaffen (Wer ist eigentlich »schön«?) Identität, Selbstwert, Schöpfung
2. Adam und Eva – Die Versuchung bietet sich an (Bessere Entscheidungen treffen – widerstehe der Versuchung) Versuchung, Widerstand, Gehorsam, Entscheidungen
3. Adam und Eva – Was Schuld mit dir macht (Wie kannst du deine Schuld loswerden?) Schuld, Vergebung, Versuchung
4. Kain und Abel – Eifersucht zwischen Brüdern (Wie du Neid & Eifersucht bekämpfen kannst) Beziehung, Konflikte, Eifersucht, Neid
5. Noah – Ein Mann unter Druck (Gruppendruck – Gegen den Strom, aber wie?) Entscheidungen, Gruppendruck, Einfluss
6. Noah – Glaube an Gottes Worte (Glaube heißt Vertrauen) Glaube, Vertrauen, Entscheidungen
7. Noah – Gehorsam wird belohnt Entscheidungen, Gehorsam, Belohnung
8. Noah und Gottes Verheißung (Versprochen ist versprochen) Gottes Zusagen & Verheißungen
9. Noah betrinkt sich (Alkohol? Kenn dein Limit) Entscheidungen, Abhängigkeiten, Gruppendruck & Einfluss
10. Hiob – Wenn Dinge schiefgehen (Wie gehe ich mit Leid um?) Leid, Gottesbeziehung
11. Hiob – Andere verurteilen (So hörst du damit auf, andere zu verurteilen) Urteilen & Verurteilen, Leid
12. Hiob beschuldigt Gott (Darf ich wütend auf Gott sein?) Gottesbeziehung, Leid, Ehrlichkeit
13. Hiob – Gott spricht (Ich leide – Wie kann ich Gott hören?) Gebet, Leid, Glaube, Vertrauen
14. Hiob – Es ist alles geklärt (Vergeben, aber wie?) Vergebung, Leid, Vertrauen
15. Abram bekommt einen wichtigen Auftrag von Gott (Gott, wie finde ich meine Berufung?) Gebet, Berufung, Glaube
16. Abram – Helfen uns Lügen aus der Klemme? (Wann ist lügen okay?) Ehrlichkeit, Entscheidungen, Weisheit
17. Lot wird seinen Prinzipien untreu (Wie treffe ich weise Entscheidungen?) Entscheidungen, Weisheit, Glaube, Vertrauen
18. Hagar begegnet Gott (Gekränkt, gedemütigt, gemobbt, hat mich Gott vergessen?) Mobbing, Hoffnung, Gottes Timing
19. Sarah und Gottes unmögliches Versprechen (Wenn Glauben unmöglich ist) Gottes Verheißungen, Hoffnung, Vertrauen
20. Abraham – Deal oder kein Deal? (Kann ich Gott durch meine »Bitten« überreden?) Gebet, Mut, Ausdauer
21. Lot kommt mit dem Leben davon (»Falsche Freunde« und wie du sie erkennst) Entscheidungen, Konflikte, Einfluss
22. Abraham wird geprüft (Warum prüft uns Gott?) Gottes Versorgung, Prüfung, Vertrauen
23. Elieser erhält einen Auftrag (Wie finde ich den richtigen Partner?) Gebet, Gehorsam, Beziehungen, Partnersuche
24. Isaak und das Doppelwunder (Verliebt, verlobt, verheiratet, kinderlos, und dann?) Gebet, Krisen, Vertrauen, Gottes Verheißungen & Segen
25. Jakob und der große Betrug (Wie du Gottes Plan für dein Leben verpasst, oder nicht?) Entscheidungen, Familienbeziehungen, Konflikte, Glaube
26. Jakobs Ringkampf (Mit Gott in den Ringkampf, ist es das wert?) Glaubenskrise, Vertrauen, Ausdauer
27. Jakob und sein Bruder schließen Waffenstillstand (Vergebung – ist loslassen die Lösung?) Vergebung, Beziehungen, Konflikte
28. Jakob und sein Sohn Josef (Die Gefahr der Eifersucht) Eifersucht, Familienbeziehungen, Vergebung
29. Josef wird zu Unrecht beschuldigt (Ich kann nicht mehr: Auswege aus der Krise) Integrität, Ehrlichkeit, Versuchung, Widerstand, Ungerechtigkeit
30. Josefs Chance (Fragen zu meinem Traum) Vertrauen, Integrität
31. Josef und seine großen Brüder (Wie du das Beste aus schweren Zeiten machst) Vergebung, Familienbeziehungen
32. Mose, das geheime Baby (Schlimme Zeiten erfordern drastische Maßnahmen) Mut, Entschlossenheit, Vertrauen
33. Mose ermordet jemanden (Ich habe etwas Schlimmes gemacht) Gerechtigkeit, Scheitern, Gebet
34. Mose, der unsichere Anführer (Führung und der Umgang mit Unsicherheit) Verantwortung, Unsicherheit, Berufung
35. Mose redet gegen eine Wand (Wie reden mit einer Wand) Vertrauen, Ausdauer, Gebet, Leid
36. Mose erlebt Zeichen und Wunder (Aberglaube, Esoterik, Okkultismus & die glücklosen Götter) Aberglaube, Okkultismus, Glaube
37. Mose steht vor einer Herausforderung (Ohne Fleiß keinen Preis) Prüfungen, Gehorsam, Entscheidungen, Vertrauen
38. Mose ist Gott ungehorsam (Wenn der Chef einen Fehler macht) Verantwortung, Entscheidung, Gehorsam, Gebote
39. Mose wird angemeckert (Negative Gedanken loswerden: Was hilft?) Dankbarkeit, Vergebung, Heilung
40. Josua wird zum Leiter berufen (Keine Panik — So meistert man neue Herausforderungen) Mut, Berufung, Vertrauen
41. Rahab versteckt die Spione (Neue Herausforderungen meistern) Gottes Gerechtigkeit, Mut, Glaube
42. Josua ist erfolgreich (Ist Gott peinlich?) Evangelisation, Licht sein, Vertrauen
43. Achan macht Gott richtig wütend (Lügen oder Verschweigen – Eine Frage der Perspektive?) Ungehorsam, Konsequenzen, Gottes Gerechtigkeit, Vergebung
44. Josua vergisst zu beten Konsequenzen, Gebet, Verantwortung
45. Deborah führt an (Eine der inspirierendsten weiblichen Führungspersönlichkeiten) Führung, Rolle der Frau, Berufung, Mut
46. Gideon – Auserwählt zu mächtigen Taten (Gottes Plan für mein Leben finden) Berufung, Gebet, Zweifel
47. Gideon – Ist es in Ordnung, Gott auf die Probe zu stellen? (Darf ich Gott um alles bitten?) Entscheidungen, Gebet, Gottes Führung
48. Gideon überwindet die Angst (Übung, um Angst zu überwinden) Angst, Unsicherheit, Vertrauen, Gottes Führung
49. Simson wird geboren (Manchmal ist ein Mann eine Mehrheit) Gebote, Prioritäten, Gottesbeziehung
50. Simson wird erwachsen (Was ist deine größte Schwäche?) Gehorsam, Beziehungen, Versuchungen
51. Simson lernt seine Lektion nicht Konsequenzen, Weisheit, Gehorsam
52. Simson lehnt Gottes Warnungen ab (Was passierte mit Samson als ihm Dalilah die Haare abschnitt?) Manipulation, Beziehungen, Entscheidungen
53. Noomi gibt Gott die Schuld (Wenn du alle(s) verlierst, wie kannst du Gott vertrauen?) Leid, Enttäuschung, Bitterkeit, Vertrauen
54. Rut erlangt Gunst (Zieht Gott im Hintergrund die Fäden) Integrität, Gottes Führung & Versorgung
55. Rut wagt einen mutigen Schritt (Wenn du dich entscheidest, mit Sex zu warten) Treue, Entscheidungen, Beziehungen, Sex
56. Rut – Wird Gott mir geben, was ich will? (Wird Gott mir geben, was ich mir wünsche?) Vertrauen, Entscheidungen, Gottes Versorgung
57. Gott wird für Samuel real (Wie Gott für dich real wird) Gott hören, Gehorsam, Berufung
58. Hofni und Pinhas entehren Gott (Wie kann ich sicherstellen, dass meine Beziehung zu Jesus echt und nicht tote Religion ist?) Gehorsam, Ehrlichkeit, Ungehorsam, Ehrfurcht
59. Samuel gibt Israel einen König (Warum manchmal das Opfern von Gutem und Besserem der Weg zum Besten ist) Konsequenzen, Gottes Wille
60. König Saul wird auf die Probe gestellt (Wenn unsere Ungeduld uns im Weg steht) Ungeduld, Gehorsam, Gottes Timing
61. Jonathans Tapferkeit in Gottes Stärke (Glaube in Aktion — Gott vertrauen, wenn es eng wird) Glaube, Mut, Vertrauen
62. Saul lernt nicht dazu (Warum Ehrlichkeit der Schlüssel zur Veränderung ist) Ehrlichkeit, Verantwortung, Gehorsam
63. David und der erste Eindruck (Wie du Vorurteile überwindest) Ehrlichkeit, Vorurteile, Toleranz, Identität
64. David besiegt den Tyrannen (Wie du dich gegen Mobbing wehrst) Mobbing, Mut, Gottes Versorgung
65. David beweist Charakter Integrität, Konflikte, Treue, Geduld
66. Saul gerät auf die schiefe Bahn Geisterwelt, Engel, Dämonen, Vertrauen
67. David – Ein Mann nach Gottes Herzen Demut, Authentizität, Anbetung
68. Davids großer Fehler Versuchung, Scheitern, Konsequenzen, Ehrlichkeit
69. Davids Dankbarkeit Dankbarkeit, Anbetung, Gottes Güte
70. Salomo bittet um Weisheit Weisheit, Entscheidungen, Gottesbeziehung
71. Salomo begegnet Gott Gebet, Dankbarkeit, Anbetung, Gottes Versprechen
72. Salomo kommt vom Weg ab Beziehungen, negativer Einfluss, Abkehr von Gott
73. Rehabeams unkluge Entscheidung spaltet Israel Weisheit, negativer Einfluss, Rebellion
74. Jabez – Die Namen, die uns andere geben Gebet, Identität, Einfluss nehmen
75. Elia erfährt Gottes Versorgung Gottes Versorgung & Führung, Gebet, Glaube & Vertrauen
76. Elia: Das Volk muss sich entscheiden Gottes Macht, Wunder, Verantwortung, Glaube
77. Schwierige Zeiten für Elia Gottes Versorgung, Herausforderung & Prüfung, Höhen und Tiefen geistlichen Lebens
78. Ahab lässt sich beeinflussen Einfluss & Gruppendruck, Ungerechtigkeit, Konsequenzen
79. Elisa (er)lebt Wunder Gottes Versorgung, Wunder, Gehorsam, Vertrauen
80. Elisas Integrität Integrität, Ehrlichkeit, Gottes Versorgung
81. Elisa sieht mit Augen des Glaubens Glaube, Engel, Gottes Schutz
82. Jona rennt vor Gott davon Gehorsam, vor Verantwortung fliehen, Gottes Plan
83. Jona kommt wieder auf Kurs Buße, Gottes Gnade, positiver Einfluss auf andere
84. Jona im Stress Stress, Gottes Barmherzigkeit, Selbstreflexion
85. Jesaja hört von Gott Berufung, Gott hören
86. Josia findet das Wort Gottes Gehorsam, Identität, Gott & sein Wort lieben
87. Der Fall Jerusalems Gehorsam, Hingabe, Versagen, Gottes Strafe & Schutz
88. Daniel geht keine Kompromisse ein Integrität, Glaube in der Schule, Mut
89. König Belsazar wird gewogen Arroganz, Weisheit, Gottes Liebe & Gerechtigkeit
90. Daniel lässt sich nicht unter Druck setzen Integrität, Krise, Vertrauen, Gottes Treue
91. Esther ist zu Großem berufen Beziehungen & Einfluss, Unterstützung, Gottes Führung, Vertrauen
92. Esthers brenzlige Situation Mut, Gottes Versorgung, Herausforderung
93. Esthers Gebete werden erhört Gebet, Mut, Gottes Timing
94. Nehemias zerbrochene Träume Enttäuschung, Hoffnung, Glaube, Verantwortung
95. Nehemias kühne Bitte Unsicherheit, Mut, Einfluss, Vertrauen
96. Nehemia wehrt sich gegen Einschüchterungsversuche Mobbing, Mut, Gebet
97. Nehemia stellt die Mauer fertig Verantwortung, Leitung, Integrität
98. Esra führt das Volk zurück zu Gott Reue, Vergebung, Weisheit, Freude am Herrn
Diese Andachten wurden von Paul Martin entwickelt und zuerst im Inspire Curriculum veröffentlicht. Übersetzt von Mr Jugendarbeit Creator Team.

Konto erstellen und Teil unserer Community werden!

Jetzt mitmachen

Sei ein Teil der Zwölf

Wenn nur 12% unserer Leser monatlich 12€ spenden, können wir unsere Arbeit für die Jugendarbeit nachhaltig sichern.